Jugendausbildungskonzepte – Möglichkeiten und Grenzen der Realisierung

1. Grundlagen Konzeptionelle Ausbildung im Jugendfußball ist längst keine Domäne der „großen“ Vereine mehr. Zahlreiche Amateurklubs arbeiten inzwischen mit Ausbildungskonzepten. Zielsetzung: Gut ausgebildete Spieler für den Herrenbereich zu bekommen und gleichzeitig durch Qualität in der Jugendarbeit die Drop-out Quote von Junioren zu reduzieren. Leider ist aber häufig festzustellen, dass gute Ideen und Vorsätze in der …

Mindestlohn im Amateurfußball – Willkommen in Absurdistan

Seit der Einführung des Mindestlohns ist dieser auch ein Thema im Amateurfußball. Warum eigentlich? Was ist eigentlich ein Amateurfußballer? Ein Fußballer, der kein Profi ist, also jeder, der Fußball in seiner Freizeit als Hobby betreibt. Es ist gängige Praxis, vor allem in den „höheren“ Amateurfußballligen, Spieler für die Ausübung ihres Hobbies zu bezahlen. Eigentlich absurd. …

Das Ende der Euphorie – der Beginn der Sättigung?

Irgendwie ist das gerade eigenartig. Offenbar niemand aus meinem eigentlich fußballinteressierten Umfeld beschäftigt sich gedanklich mit der EM. Die Werbeblätter vom Großmärkten suggerieren EM-Fieber mit Seiten voller Fanramsch. Doch ehrlich gesagt habe ich bisher noch kein Autofähnchen und keine Rückspiegelmützerl entdeckt. Sogar die neuen Trikots der „Mannschaft“ sind offensichtlich auf Ladenhüter Kurs und werden bereits …

Der Fußballverein in der Zwickmühle – ein (un)lösbares Dilemma??

Vereine gehören zu Deutschland. Ein Sprichwort sagt, wo immer ein paar Leute sich treffen entsteht mit Sicherheit ein Verein. Im Grunde ein schöner Gedanke: Der Verein als organisatorischer Rahmen für gleichgesinnte Personen. Oder auch der Verein als Summe aller Mitglieder – aktiver und passiver. Jedes Mitglied ist gleichberechtigt, kann sich für eine Funktion zur Verfügung …

Geburtenrekord in München – Der Druck im Kessel steigt

Am 18.01.2016 vermeldete die Landeshauptstadt München erfreuliches: Zum neunten Mal in Folge gab es 2015 in München einen neuen Geburtenrekord. 17.143 Kinder wurden hier im Jahr 2015 geboren. Auf den ersten Blick ist das schon eine tolle Sache, wenn man im Hinterkopf hat, dass die Deutschen ja angeblich dem Aussterben geweiht sind. In der Boomtown …

Fairplay Liga – ein Weg für den Juniorenfußball aus der Sackgasse Erfolgsdruck?

Tobende Trainer am Spielfeldrand, Eltern außer Rand und Band beschimpfen den jugendlichen Schiedsrichter, usw… Es geht ja auch um die Meisterschaft – also um alles, was Fußballern heilig ist. Auch wenn es sich um die Meisterschaft der E-Junioren „Gruppe Maulwurf“ handelt. Natürlich spielen auf beiden Seiten in diesem Spiel der Spiele nur die „besten Spieler“. …

Die FIFA – Totengräber des Fußballs

Wieder einmal wurde publik, wie sich die Herren der FIFA-Führungsriege gegenseitig Millionen zuschieben. Ein schlechtes Gewissen hat dabei, wie üblich, keiner der Beteiligten. Interessanterweise hat sich die Öffentlichkeit bereits an die Korruption innerhalb dieses Apparates gewöhnt. Denn der Aufschrei über die 2 Mio €, welche Herr Blatter Herrn Platini mal so rübergeschoben hat, war kaum …

Kann Teamsport die Gesellschaft retten?

Unsere Gesellschaft liebt Sieger. Der Schnellste, die Schlaueste, der Erfolgreichste, das größte Auto und das teuerste Handy. Das ist unser gesellschaftliches Ideal. Werte wie Solidarität, Nächstenliebe und Gemeinschaftssinn wirken wie Relikte aus längst vergangenen Notzeiten. Ehrenamt und freiwillige Arbeit für Mitmenschen wirkt auf viele Menschen befremdlich. Dabei ist genau dies die Wurzel des menschlichen Seins. …

Der Traum vom Profifußball…

… ist tatsächlich nur ein Traum. Dies können alle übermotivierten Eltern von Juniorenspielern problemlos anhand harter Zahlen nachvollziehen. Eine aktuelle Studie des BR (Link zur Studie) brachte an den Tag: Aktuell spielen 40 in Oberbayern geborene Profis in der ersten und zweiten Bundesliga. Verteilt man diese 40 Profis auf 14 Jahrgänge (zwischen dem 19. Und …